Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind.

Am 05.07.2018 setzt die Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule des Landes Nordrhein-Westfalen (QUA-LiS NRW) die Tagungsreihe zum Themenfeld „Interkulturelle Schulentwicklung“ fort. Der Schwerpunkt liegt auf der Gestaltung eines sprachsensiblen Fachunterrichts. Nach einem Impulsvortrag durch Sven Oleschko von der Westfälischen Willhelms-Universität Münster können zwei von insgesamt sieben fachlichen Workshops gewählt werden, die in zwei Workshopschienen angeboten werden. Dabei sind unterschiedliche Schulformen und Unterrichtsfächer berücksichtigt. Themen sind beispielsweise: „Digitale Medien im sprachsensiblen (Fach-) Unterricht“ oder „Sprachsensibler Fachunterricht am Berufskolleg – Erstellung und Überarbeitung von Unterrichtsmaterial“.
In einer Talkrunde wird Frau Ministerin Gebauer im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Schulpraxis, der Wissenschaft und der Schulaufsicht Aspekte des Themas aufgreifen und diskutieren. Aufgrund der zu erwartenden Nachfrage sollten Interessierte sich zeitnah anmelden.
Weitere Informationen, Kurzbeschreibungen der Workshops und Anmeldung unter https://www.qua-lis.nrw.de/tagung-interkulturelle-schule

Landeskompetenzzentrum für
Individuelle Förderung NRW
Krummer Timpen 57
(Besuchsadresse) / 
Georgskommende 33
(Postadresse)
D-48143 Münster

Tel: 0251/83-29320
Fax: 0251/83-29316

E-Mail: lif@uni-muenster.de