Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie hiermit einverstanden sind.

Das „Gütesiegel Individuelle Förderung“, eine Initiative des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, wurde maßgeblich vom Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung mit entwickelt, begleitet und evaluiert. Schulen, die Initiativen zur Verbesserung der Individuellen Förderung an ihrer Schule ergriffen, Konzepte entwickelt, erprobt und ausgewertet haben und damit zur Schul- und Unterrichtsentwicklung beitrugen, konnten sich für das Gütesiegel bewerben. Insgesamt haben in NRW 439 Schulen die Auszeichnung erhalten. Im Jahr 2011 wurde das Gütesiegel letztmalig durch die Ministerin für Schule und Weiterbildung, Frau Sylvia Löhrmann, verliehen, letztmalig, da nun ein weiterer Schritt in Richtung der Individuellen Förderung in Form des Projektes „Zukunftsschulen NRW“ gegangen wird. Folgende Projekte sind derzeit seitens des lif und der Kooperationspartner der WWU Münster im Netzwerk „Zukunftsschulen NRW“ eingebunden:

Landeskompetenzzentrum für
Individuelle Förderung NRW
Krummer Timpen 57
(Besuchsadresse) / 
Georgskommende 33
(Postadresse)
D-48143 Münster

Tel: 0251/83-29320
Fax: 0251/83-29316

E-Mail: lif@uni-muenster.de