Bildungskongress 2015: „Potenzialentwicklung. Begabungsförderung. Bildung der Vielfalt.“

Im Rahmen des 5. Münsterschen Bildungskongresses, der in der Zeit vom 23. - 26. September 2015 an der Universität Münster stattfand, wurden vor dem Hintergrund der Befunde der Begabungsforschung, individuellen Förderung und inklusiven Bildung die Schwerpunkte Potenzialentwicklung, Begabungsförderung, Bildung der Vielfalt in zahlreichen Vorträgen, Foren, Workshops etc. für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Lehrpersonen sowie weitere interessierte Personen behandelt.

Datum: 09. bis 12. September 2015

Keynote-Speaker: Prof. Dr. Andreas Helmke, Prof. Dr. Eckhard Klieme, Prof. Dr. Olaf Köller, Prof. Dr. Wolfgang Schneider, Prof. Dr. Michael Schratz, Prof. Dr. Anne Sliwka, Prof. Dr. Margit Stamm, Prof. Dr. James T. Webb

Ort: Westfälische Wilhelms-Universität, Schloss zu Münster

Veranstalter: Internationales Centrum für Begabungsforschung (ICBF) der Universitäten Münster und Nijmegen in Kooperation mit dem Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung NRW (LIF) der Universität Münster und des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW sowie dem Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (NIFBE) der Universität Osnabrück

Flyer: Download